Login / Register

Hygiene in der Küche: Einweghandschuhe zum Kochen

Nicht nur in der Lebensmittelindustrie, sondern auch in der Gastronomie werden Einmalhandschuhe gerne getragen. Kein Wunder! Qualitativ hochwertige Einweghandschuhe schützen den Träger und beugen der Übertragung von Keimen und Bakterien vor. Dank den Handschuhe kann in der Küche Hygiene auf höchstem Niveau eingehalten werden.

Wann sind Einweghandschuhe in der Küche sinnvoll?

Wie erwähnt, schützen Einmalhandschuhe vor der Übertragung von Bakterien und Viren. Allerdings gibt es noch ein wichtiges Argument für das Tragen von Handschuhen im Restaurant. In den meisten Fällen assoziieren die Gäste Einmalhandschuhe mit einem hohen Hygienestandard. Aus diesem Grund werden in vielen Restaurants und Lebensmittelbetrieben Einmalhandschuhe verwendet – so wird das Hygienebewusstsein des Personals an die Gäste vermittelt.

Das Tragen von strapazierfähigen Einweghandschuhen in der Küche ist in folgenden Fällen empfehlenswert:

  • wenn man stark riechende Produkte z.B. Knoblauch, Zwiebel, Fisch verarbeitet;
  • wenn man stark färbende Lebensmittel z. B. Rote Bete oder Kurkuma verarbeitet;
  • wenn man seine Hände vor aggressiven Flüssigkeiten schützen möchte;
  • wenn der Koch verletzte Hände hat, verhindern die Einweghandschuhe, dass Bakterien in die Wunde dringen.

hygiene in der küche

Einweghandschuhe in der Gastronomie richtig verwenden

Damit Einweghandschuhe beim Kochen ihre Rolle erfüllen, müssen sie richtig verwendet werden. Damit die Hygiene beim Kochen eingehalten werden kann, sollte der Koch die Einmalhandschuhe regelmäßig wechseln. Es ist empfehlenswert, diese nach jedem Produkt- oder Tätigkeitswechsel auszutauschen. Wenn der Koch z.B. Fleisch schneidet und danach Obst, sollte er seine Handschuhe austauschen, damit keine Krankheitserreger von dem rohen Fleisch übertragen werden. Auch wenn das Personal im Restaurant Einweghandschuhe trägt, ist das regelmäßige Waschen der Hände ein Muss. Vor dem Anziehen der Handschuhe muss man die Hände waschen, um die Handschuhe nicht zu kontaminieren. Nach dem Ausziehen der Handschuhe sind die Hände verschwitzt. Daher müssen sie wieder gewaschen werden, damit sich keine Bakterien vermehren können.

Welche Einweghandschuhe gibt es?

Um die Hygiene beim Kochen einzuhalten, sollte man lebensmitteltaugliche, strapazierfähige Einweghandschuhe verwenden. Heutzutage werden Einweghandschuhe aus unterschiedlichen Materialien angeboten. Welche Einweghandschuhe für die Küche sind die beste Wahl? Auf dem Markt finden Sie:

  • Vinylhandschuhe – dabei handelt es sich um preiswerte Einweghandschuhe aus PVC, die leider nicht so elastisch wie z. B. Latexhandschuhe sind. Handschuhe aus Vinyl sind nur für die Zubereitung von nicht-fetthaltigen Lebensmitteln geeignet;
  • Latexhandschuhe – In den Kontakt mit Lebensmitteln dürfen nur ungepuderte Latexhandschuhe kommen. Die Handschuhe sind äußerst elastisch und bieten einen hohen Tragekomfort. Auch Latexhandschuhe können ausschließlich im Umgang mit nicht-fetthaltigen Lebensmitteln verwendet werden;
  • Nitrilhandschuhe – die besten Einwegschuhe zum Kochen. Nitril zeichnet sich durch eine sehr gute Beständigkeit gegenüber Fetten und Ölen aus. Nitrilhandschuhe sind sehr elastisch. Da sie kein Latex enthalten, lösen sie keine allergischen Reaktionen aus.

einweghandschuhe kochen

Schwarze Nitrilhandschuhe in der Gastronomie

Lebensmitteltaugliche Handschuhe aus Nitril werden in verschiedenen Farben hergestellt. Die meisten Köche verwenden jedoch schwarze Einweghandschuhe beim Kochen. In den meisten Fällen ist die Farbe der Handschuhe in der Küche nur Geschmackssache. Schwarze Nitrilhandschuhe, die sich der größten Beliebtheit erfreuen, erfüllen Ihre Schutzfunktion und sehen gleichzeitig trendig aus. Nitrilhandschuhe für die Gastronomie bieten einen langanhaltenden Tragekomfort und sind sehr reißfest. Da Nitril gegenüber Chemikalien resistent ist, können die Handschuhe auch bei Reinigungsarbeiten in der Küche getragen werden.

Monuite Blog-Beiträge

Lesen Sie weitere Artikel

Sprechen Sie mit einem Experten

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Rufen Sie an

ODER
Fordern Sie einen Rückruf an und wir rufen Sie an

Wir werden Sie sofort einrichten.

Indem Sie dies akzeptieren, stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu

AQL bedeutung: was bedeutet es?

AQL: Ein umfassender Leitfaden

In einer Welt voller Fertigung und Qualitätssicherung ist der Begriff AQL (Acceptable Quality Level) von entscheidender Bedeutung. Doch was bedeutet …

Hygienische Händedesinfektion Geschichte

Geschichte der Händedesinfektion

Die Händedesinfektion ist eine sehr effektive Maßnahme, die vor Krankheitserregern schützt. Bei der Händedesinfektion handelt es sich um ein Verfahren, …

Fehler beim tragen Schutzhandschuhe

Schutzhandschuhe – wie richtig tragen?

Einmalhandschuhe aus Latex und Nitril werden in vielen Bereichen getragen. Kein Wunder! Schutzhandschuhe im Medizinbereich, bei der Lebensmittelverarbeitung oder in …

Auf dem Laufenden halten.

Holen Sie sich Nachrichtenartikel direkt in Ihren Posteingang.