Login / Register

Was zeichnet Labordiagnosehandschuhe aus?

laborhandschuhe

Bei den meisten Arbeiten im Labor werden strapazierfähige Einmalhandschuhe aus unterschiedlichen Materialien benutzt. Dabei handelt es sich um ein unerlässliches Arbeitsmittel in jedem Labor. Derzeit werden Einweghandschuhe aus Latex, Nitril und Vinyl angeboten. Die Produkte sind in mehreren Farbvarianten erhältlich. Welche Einweghandschuhe sind für Arbeiten im Labor geeignet? In unserem Artikel beantworten wir diese Frage.

Inhaltsübersicht

 

Laborhandschuhe – welches Material ist am besten?

Es ist nicht zu leugnen, dass qualitativ hochwertige Laborhandschuhe beständig gegen Chemikalien sein sollten. Latex, Nitril oder Vinyl? Welches Material sollte man wählen?

  • Vinylhandschuhe – die Handschuhe sind dehnbar und bieten einen hohen Tragekomfort. Allerdings schützen sie nicht vor Chemikalien;
  • Latexhandschuhe – sie sind robust und dehnbar. Handschuhe aus Latex bieten einen guten Schutz vor Alkohol, Alkalis und Chemikalien, die auf Wasser basieren. Leider sind sie gegen organische Chemikalien und Öle nicht resistent.
  • Nitrilhandschuhe – die Einmalhandschuhe zeichnen sich durch ihre exzellente Reiss- und Durchstichfestigkeit aus. Laborhandschuhe aus Nitril sind beständig gegen viele Chemikalien.

Nitrilhandschuhe werden heutzutage sehr gern bei Laborarbeiten genutzt. Da Handschuhe aus Latex und Vinyl Chemikalien deutlich schlechter standhalten, werden sie im Labor nicht eingesetzt.

Laborhandschuhe aus Nitril. Ihre Vorteile im Überblick

Wenn Sie robuste, reißfeste Einmalhandschuhe für das Labor zum günstigen Preis suchen, können Sie auf Produkte aus Nitril setzen. Wie oben erwähnt, sind Nitrilhandschuhe extrem reißfest. Die Schutzhandschuhe zeichnen sich außerdem durch ihre mittlere bis starke Dehnbarkeit aus. In der Praxis bedeutet das, dass sich die Nitrilhandschuhe perfekt an die Hand anpassen können. Kein Wunder also, dass sie den höchsten Tragekomfort bieten.  Egal, ob es sich um Treibstoffe, Alkalis, Schmierstoffe, Fette oder viele Laugen handelt, Sie können einen sehr guten Schutz erwarten. Einen begrenzten Schutz bieten Nitrilhandschuhe hingegen bei chlorierten Laugen und Ketonen.  Man muss sich dessen bewusst sein, dass Nitrilhandschuhe auch für die Arbeit mit besonders aggressiven Chemikalien gut geeignet sind. Säurefeste Laborhandschuhe aus Nitril sind sehr beständig. Sie bieten einen guten Schutz, auch vor Kohlenwasserstoffen.  Benötigen Sie antistatische Laborhandschuhe? Auch in diesem Fall können Sie Nitrilhandschuhe wählen. Eine Antistatik kann bei Handschuhen mit einer zusätzlichen Beschichtung erzielt werden.

laborhandschuhe

Anforderungen an Einweghandschuhe im Umgang mit Chemikalien

Suchen Sie nach Chemie-Laborhandschuhen, die Ihre Hände gut vor Chemikalien bei Laborarbeiten schützen können? Wenn ja, sollten Sie Einweghandschuhe wählen, die der Europäischen Norm 374 (EN 374) entsprechen. Diese Norm regelt die Anforderungen an Schutzhandschuhe im Umgang mit Chemikalien. Es ist zu betonen, dass alle Einmalhandschuhe, die mit dem Symbol EN 374 versehen sind, luft- und wasserdicht sind.

Puderfreie oder gepuderte Einweghandschuhe?

Auf dem Markt werden puderfreie und gepuderte Einweghandschuhe angeboten. Grundsätzlich stellen puderfreie Laborhandschuhe eine bessere Wahl dar. Warum? Gepuderte Schutzhandschuhe lassen sich leichter und schneller an- und ausziehen, auch wenn man nasse Hände hat. Allerdings kann das Puder aus den Handschuhen beim Ausziehen die Schleimhäute und Atemwege der Menschen rundherum reizen. Darüber hinaus trocknet es die Haut aus. Puderfreie Einmalhandschuhe schützen hingegen Ihre Hände und Ihre Gesundheit! Suchen Sie nach reißfesten, dehnbaren und gegen Chemikalien beständigen Schutzhandschuhen, die im Labor eingesetzt werden können? Mit strapazierfähigen Nitrilhandschuhen in der richtigen Größe machen Sie nichts falsch! Qualitativ hochwertige Nitrilhandschuhe sind elastisch und robust, daher bieten sie eine sehr gute Schutzbarriere.

Monuite Blog-Beiträge

Lesen Sie weitere Artikel

Sprechen Sie mit einem Experten

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder Dienstleistungen? Rufen Sie an

ODER
Fordern Sie einen Rückruf an und wir rufen Sie an

Wir werden Sie sofort einrichten.

Indem Sie dies akzeptieren, stimmen Sie unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu

AQL bedeutung: was bedeutet es?

AQL: Ein umfassender Leitfaden

In einer Welt voller Fertigung und Qualitätssicherung ist der Begriff AQL (Acceptable Quality Level) von entscheidender Bedeutung. Doch was bedeutet …

Hygienische Händedesinfektion Geschichte

Geschichte der Händedesinfektion

Die Händedesinfektion ist eine sehr effektive Maßnahme, die vor Krankheitserregern schützt. Bei der Händedesinfektion handelt es sich um ein Verfahren, …

Fehler beim tragen Schutzhandschuhe

Schutzhandschuhe – wie richtig tragen?

Einmalhandschuhe aus Latex und Nitril werden in vielen Bereichen getragen. Kein Wunder! Schutzhandschuhe im Medizinbereich, bei der Lebensmittelverarbeitung oder in …

Auf dem Laufenden halten.

Holen Sie sich Nachrichtenartikel direkt in Ihren Posteingang.