fbpx

Wie kann man den Mundschutz waschen und desinfizieren?

Nitrilhandschuhe BRUN | 2021-07-23

Um uns während der Corona-Pandemie vor Bakterien und Viren zu schützen, tragen wir Schutzmasken in unserem Alltag. Auf dem Markt sind Masken verschiedener Art erhältlich: sowohl Einmalmasken als auch Mehrweg Masken. Man muss sich dessen bewusst sein, dass Coronaviren bis zu 72 Stunden überleben können. Daher ist es wichtig, Mehrweg Mundschutzmasken richtig zu pflegen, damit sie sauber und virenfrei sind. Wann Schutzmaske waschen? Wie kann man die Mundschutzmasken pflegen? Es ist zu betonen, dass Coronaviren bei hohen Temperaturen absterben. Diesen Aspekt sollte man beim Waschen seiner Maske berücksichtigen. In unserem Beitrag erfahren Sie mehr.

Wie ihr Name sagt, müssen Einmalmasken nach jedem Gebrauch entsorgt werden. Mehrweg Masken hingegen, lassen sich mehrmals tragen. Damit Sie jedoch ihre Schutzwirkung nicht verlieren, sollten Sie richtig gereinigt und desinfiziert werden.

Wie sollen Mundschutzmasken gereinigt werden?

Warum Mundschutz waschen? Viele von uns stellen sich die Frage, wie sie ihre Mehrweg Masken reinigen sollen. Waschbare Masken können sowohl in der Maschine als auch per Hand gewaschen werden. Auch klassische Stoffmasken können bei 60 Grad mit Vollwaschmittel in der Waschmaschine problemlos gewaschen werden. Wichtig: verzichten Sie dabei auf Eco- und Sparprogramme, denn die Temperaturen in diesen Programmen sind in der Regel zu niedrig. Auch bei einer Handwäsche muss unbedingt auf eine ausreichend hohe Temperatur geachtet werden. Lassen Sie Ihre Maske 5-10 Minuten im heißen Wasser liegen. Stoffmasken können Sie auch mit kochendem Wasser übergießen.

Das Waschen von FFP-Masken und Stoffmasken – die richtige Temperatur

Wie kann man den Mehrweg Mundschutz waschen? Welche Temperatur ist ausreichend? Noch vor kurzem hat die Bundesregierung empfohlen, professionelle FFP2-Masken in 70 Grad zu waschen, um Viren, sowie den gefährlichen Coronavirus, abzutöten. Es gibt allerdings eine neuere Meldung von dem deutschen Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), in der die Temperatur von 90 Grad für FFP-Masken empfohlen wird. Bei klassischen Stoffmasken ist die Temperatur von 60 Grad ausreichend.
mundschutz waschen

Wie wird der Mehrweg Mundschutz korrekt desinfiziert?

Damit professionelle FFP-Masken bzw. Atemschutzmasken ihre Aufgabe richtig erfüllen können, sollten Sie natürlich desinfiziert werden. Wie kann man Mundschutz desinfizieren? Eigentlich ist das Nichts Schwieriges! Es gibt folgende Methoden:

  • in der Mikrowelle erhitzen – diese Variante ist ausschließlich für Schutzmasken ohne Nasenbügel (Metall) gut geeignet. Wenn Sie eine Mehrwegmaske aus Stoff haben, können Sie diese mit der Außenseite nach unten auf zwei Gläser mit je ca. 50 ml lauwarmem Wasser in die Mikrowelle legen. Die Maske sollten Sie zwei Minuten lang bei 750 Watt erhitzen, um diese zu desinfizieren;
  • im Backofen – um eine Maske im Backofen zu desinfizieren, müssen Sie diese für 30 – 60 Minuten bei 70 Grad in den Backofen legen. Wichtig: diese Methode eignet sich für FFP3-Masken ohne CE-Kennzeichnung nicht!;
  • Bügeln – klassische Stoffmasken können Sie mit mindestens 100 Grad beigehen. Beim Bügeln sollten Sie auch alle Falten achten. Wichtig: damit die Methode wirksam ist, sollte das Bügeleisen länger auf der Mehrwegmaske bleiben.

Darf man beim Desinfizieren der Mehrweg Masken Desinfektionsmittel bzw. andere chemische Mittel verwenden? Auf keinen Fall! Diese Mittel können das Material der Maske beschädigten. Darüber hinaus können sie bei falscher Anwendung giftig für den Träger sein. Verwenden Sie zur Desinfektion eine der von uns genannten Methoden.